Archiv für den Monat: Januar 2011

Facebook „Gefällt mir“ Buttons und Co. blocken

Wer kennt sie nicht, diese kleinen Social Media Icons von Facebook, Twitter und Co. die auf diversen Seiten im Netz meist unterhalb eines Artikels zu finden sind. Im Grunde sind diese Icons nicht mal wirklich störend. Ein kleines Problem dabei ist, wenn eine Webseite ein externens Script aufruft von Facebook z.b der „Gefällt mir“ Buttons, hat Facebook die Möglichkeit das Benutzerverhalten etwas zu studieren um so ggf. auch besser personalisierte Werbung zu zeigen ohne das Ihr überhaupt den Button anklickt. Darüber hinaus erhält Facebook quasi die komplette Statistik einer Webseite wenn die „Scripte“ auf jeder Seite eingebunden werden. Einige Webseiten Betreiber schützen sich aber davor und laden ähnliche Buttons von ihren eigenen Server und verlinken diese entsprechend, so erhält Facebook erst Infos wenn ihr den Button auch benutzt.

In einem Forum habe ich dann heute einen Tipp bekommen, eine Filterliste für AdBlockPlus.

SocialMediaBlock-Filterliste für Adblock Plus

SocialMediaBlock-Filterliste abonnieren | ansehen

Was filtert diese Liste?
Geblockt werden Social Media-Dienste, die durch externe Skripte und/oder Frames geladen werden. Es wird stets darauf geachtet, dass die Dienste selbst mit der Liste funktionieren (Facebook ist z. B. problemlos nutzbar, jegliche eingebettete Inhalte außerhalb Facebook werden jedoch geblockt). Zudem werden auch „Share“-Buttons auf großen/bekannten Seiten gefiltert. Nicht gefiltert werden Links (z. B. über Grafiken), die auf Profile oder Seiten einer Social Media-Seite verlinken.

Update

Vergesst die Filterliste und am besten Adblock Plus! Mein Tipp für Firefox, Chrome und Opera ist „Gostery“ dieses Block eigentlich alles an Widgets, Tracker und Co wenn man möchte. Mein Adblock Plus habe ich gegen das Adblock (ohne Plus) eingetauscht und in Opera teste ich das Adguard als Werbeblocker, scheint auch sehr gut zu laufen 🙂

WordPress – SEO ohne Plugins

Zu Anfang als ich WordPress eingesetzt habe nutze ich für die „SEO Optimierung“ Plugins weil ich einfach Angaben wie „index oder noindex“, Decription und Keywords vermisste. Heute habe ich mir das – nach den ganzen Updates an der Seite – nochmal angesehen und mich dann schnell entschlossen mich von den Plugins zu trennen, da es einfach nur noch ein durcheinander und rumprobieren war und letztendlich immer noch nicht zufiedenstellend war.

Das WordPress auch ohne Plugins Suchmaschinen freundlich zu machen ist gar nicht so schwer, eine kleine verständliche Hilfe liefert dieser Artikel:

Bis zu 7 Radio Sender gleichzeitig aufnehmen

Audials One Standard – Kostenlose Spezial-Version

ich war auf der Suche nach einer Alternative zu dem Freeware Programm „Ripcast“ welche in der kostenlosen Version nur bis Windows XP funktionierte. Da ich mittlerweile Windows 7 (64 Bit) nutze musste ein neues Programm her und mir wurden auch ein paar Vorgeschlagen. Anforderungen dabei waren:

– Mehrere Sender gleichzeitig aufnehmen (mind. 2)
– Es sollte die Titel erkennen,
– Datei nach Titel Splitten (Also die einzelnen Tracks splitten)
– Es sollte unter Windows 7 64 Bit laufen
– Freeware oder OpenSource es sein Weiterlesen

(Joomla) JCE Editor – Hintergrundfarbe für Textfeld festlegen

In Joomla ist die Hintergrund Farbe des JCE Editors und anderer Editoren abhängig vom Template der Seite (template.css). Ich hatte auch das Problem das schwarze Schrift auf dunklen Hintergrund nicht gerade eine erleichterung beim schreiben war. Einige werden vielleicht einfach drüber hinwegsehen, aber wenn man den Editor im Frontend Usern zu verfügung stellen möchte, sollte es schon ordentlich aussehen. Also habe ich geschaut wie man das Problem lösen kann. Weiterlesen

SMS Dienst für die eigene Homepage!

Ich biete schon seit längeren einen SMS Dienst auf meiner Homepage mit an, und nutze diesen selber auch gerne mal. Der erste Anbieter hat mit der Zeit nachgelassen und SMS kamen nicht mehr an. Nach einiger Zeit war dann auch das Formular oft nicht mehr erreichbar. Aber ich habe einen weiteren Anbietern gefunden und hab nun schon seit über 6 Monaten einen neuen SMS Dienst auf meiner Seite der auch gut funktioniert. Weiterlesen

Bookmarks Komponente für Joomla – Jcomments integration

Bookmarkscom_bookmarks von tegdesign.ch ist ein sehr umfangreiches Linkverzeichnis für Joomla 1.0.x & 1.5. Ich habe die neueste Alpha Version im Einsatz auf meiner Seite und nutze anstatt der vorhanden Möglichkeiten für Kommentare (wie JomComment z.b) eine kostenlose Komponente für diese Zwecke. JComment lässt sich recht einfach in die „Bookmarks“ Komponente einbinden aber auch die integration in andere Komponenten ist oft kein großes Problem. So da ich aber die installation schon vor längeren vorgenommen habe kann ich euch nicht genau sagen wo ihr die Zeilen ergänzen müsst, deswegen hänge ich euch die bearbeitete „bookmarks.html.php“ mit an. Sucht einfach in euren Editor nach „jcomment“ um die richtige Stelle zu finden. Auf dieser Seite (RU) findet ihr den Quellcode und könnt ihn auch ggf. ersetzen wie dort, nur wurde in der Datei von mir der Code ergänzt und nicht ersetzt.

Im Ordner /components/com_jcomments/com_bookmarks.plugin.php sollte das Plugin vorhanden sein (alte Version aber läuft bei mir noch gut). Weiterlesen