Kategorie-Archiv: Technik

Werkstatthandbuch Piaggio und Co. 2 Takt (AC) Startprobleme – Free eBook

Dein Roller springt nicht an oder startet schwer? Auf den ersten Blick mag selbst ein alter 2-Takt Roller noch voll unverständlicher Technik stecken, aber wenn man sich selber mit dem Roller beschäftigt, sieht man schnell das ein AC (Luftgekühlter) 2 Takt Roller gar nicht so schwer selber zu reparieren ist und dieses kleine Buch soll euch dabei helfen.

Hier ein kostenloses eBook mit einer Anleitung für die ersten Schritte von mir als PDF zum kostenlosen Download, anschauen und weitergeben!

Startprobleme bei 2-Takt (AC) Motoren

Piaggio, Peugeot, Yamaha und Co.

Weiterlesen

Einstellung Ölpumpe/Gaszugverteiler am Roller – Piaggio

Vorweg: Trotz Orginal Einstellung am Vergaser meiner Piaggio Sfera NSL und aufgebohrten Luftfilter habe ich es nie wirklich geschafft ein ordentliches Zündkerzen Bild zu bekommen, es war immer zu Schwarz und etwas ölig. Die Tage ist mir dann noch aufgefallen das mein Auspuff am Austrittsrohr ölig ist. Im Standgas lief der Motor auch immer bisschen unruhig und etwas zu viel gequalmt hat er auch. Das war nun Grund genug für mich mal in der Richtung Ölgemisch weiter zuschauen Weiterlesen

Variomatik blockieren – Varioblocker selber bauen

Hinweis: Leider sind die Bilder Offline weil der Hoster einfach dicht gemacht hat. Alternativ schaut bitte hier für Varioblocker, und hier für Kupplung und Polrad

Wer einen Roller hat und selber Hand anlegen möchte um z.b den Keilriemen & Ölpumpen Riemen zu wechsel oder an die Variomatik zu kommen braucht ein Spezialwerkzeug mit dem sich die Riemenscheibe und somit die Kurbelwelle blockieren lässt., ein Variomatik Blockierwerkzeug (Varioblocker, Variotool). Diese gibts es oft von „buzzetti“ zu kaufen, wer aber ein bisschen Werkzeug und Material hat kann sich dieses auch selber bauen. Ich selber habe mir auch noch zusätzlich ein einfaches Werkzeug gebaut um die Kupplung und Lichtmaschine blockieren zu können. Weiterlesen

Gute günstige DVB-T Antennen – Bauanleitung

Doppelquad Antenne

Wie so oft spart man sich eine Menge Geld wenn man es selber macht. So auch bei DVB-T Antennen, da ich grade dabei bin bei mir den DVB-T Empfang zu testen bin ich bei der Suche im Netz auf eine recht praktische Seite gestossen. Dort gibt es Anleitungen wie man sich eine DVB-T Antenne selber bauen kann.Zur Auswahl stehen 3 verschiedene Bauanleitungen incl. Scripte zur Berechnung der Größen.

3 Artikel von cnet.de

Ausprobieren konnte ich es noch nicht, aber ich denke die Ideen bringen eine gute Grundlage um selber eine brauchbare Antenne zu bauen

DSL Verbindungsabbrüche – DSL + Analog Telefon auf mehrere Dosen?

Ich habe mich um einen Anschluß der Telekom gekümmert. Ein Paket mit Analog Telefon und DSL 6000. Leider gab es mit dem DSL ständig Verbindungs-Probleme, die sich auch den „Statusmeldungen“ des Speedport Routers entnehmen ließen, ständig verlor der Router die DSL Synchronisierung. Anrufe bei der Hotline waren nur verschwendete Zeit (Ich hab es nicht einmal geschafft durchzukommen), so versuchte ich es mit der „Online Störungs Meldung“ auf der Telekom Homepage. Hier bekam ich wenigstens einen Rückruf und kurzerhand einen neuen Router zugeschickt nachdem die Leitung Remote mässig überprüft war 😀 Problem blieb, nun gings ab in den Telekom Shop und kam raus mit einem neuen Splitter. Problem blieb.

Mir stellte im Internet dann jemand die Frage wie viele Telefon Dosen denn an der Leitung hängen, darauf hin leuchtete es mir schon ein, es gab mehrere Telefondosen an der Leitung. Der Splitter + Router hing an der letzten Dose vom Keller ausgehend und an der anderen Dose hing noch 1 Telefon. Ich steckte den Splitter in die erste Dose und das Tel. und Router daran, seit dem waren die Probleme weg.

Es könnte auch ein Versuch wert sein

  • wenn man Telefone über ein Splitter anschließt. Werden heute zwar seltener gebraucht aber manch einer hat davon sicher noch ein rum liegen. Mein Gedanke dabei ist, dass der Splitter das Signal korrigiert und Störungsfrei überträgt.
  • Neue Dosen zu verwenden
  • Alle Endgeräte an nur einer Dose betreibt

 

Notebook ertränkt und defekt? Reparatur selbst gemacht

Es passiert immer wieder, das Notebook hate eine ordentliche Ladung Getränke oder sonstige Flüssigkeiten abbekommen und verweigert nun den Dienst. Man sollte in so einem Fall das Notebook besser sofort ausschalten – bevor es Kurzschlüße gibt – und anschliessend reinigen. Wenn sowas mit Wasser passiert reicht es meist auch schon das Notebook z.b 1 Tag lang im Heizungsraum zu legen.

Ein Kollege ist dies vor ein paar Tagen passiert, wir waren dann auf die Suche nach einem Ersatz Notebook. Da keins wirklich zu empfehlen war haben wir erstmal einen 5L Kanister Destilliertes Wasser (ca 1,69€) mitgenommen und kurzerhand beschlossen das Notebook darin zu reinigen. Ein Feinmechaniker Schraubendreher Set war vorhanden und ist nötig, evtl. begegnen euch bei einigen Notebooks auch Torx Schrauben. Eine Pinzette kann evtl. auch hilfreich sein.

Ich kann euch hier nicht erklären wie ihr ganz genau vorzugehen habt da dieser Tipp auf alle Notebooks und sicher auch Geräte wie Handys anwendbar ist und diese unterschiedlich aufgebaut sind. In unseren Fall handelte es sich um ein „Packard Bell – Easy Note“ Notebook nur leider sind keine Bilder verfügbar.

Nach dem entfernen des Akkus und aller auffindbarer Schrauben lässt sich meist schon eine Abdeckung öffenen wo drunter sich die HDD befindet. Diese ist meist durch Schrauben befestigt und lässt sich nach dem lösen nach hinten Schieben, jetzt kann man die HDD entnehmen. Das Gehäuse selbst ist meist noch leicht in einander geklemmt, ein kleiner Schraubenzieher kann hier helfen (Kratzer Gefahr). Um das Gehäuse aber nun geöffnet zu bekommen mussten wir zuerst die Blende oberhalb der Tastatur entfernen, dannach konnten wir auch die Tastatur ganz einfach entfernen (zu den Steckverbindungen komme ich gleich noch zu). Als nächstes alle Kabel die vom Monitor ausgehen am Notebook lösen, dann das Display abschrauben. Jetzt hatten wir zugang zu 2 weiteren Schrauben und das Gehäuse liess sich öffnen, dass Mainboard konnten wir jetzt nach dem entfernen aller restlichen Kabel und Laufwerke ausbauen.

Die Anschlüsse im Notebook:

Das größte Problem sind die Flachbandkabel, hier muss man aufpassen und ein ruhiges Händchen haben, der schwarze Klipp oben drauf lässt sich meist nicht rausschieben sondern nach oben klappen um das Kabel so zu lösen. Die restlichen Steckverbinden sind recht einfach, evtl. hilft hier eine Pinzette oder 2 kleine Schlitzschraubendreher, am Kabel zu ziehen ist nicht zu empfehlen.

Nachdem das Mainboard komplett freigelegt ist sollte man eigentlich den CPU entfernen, in unserem Fall haben wir ihn drauf gelassen. Jetzt haben wir das Mainboard in einer flachen Kunstoffbox mit dem destillierten Wasser übergoßen bis es komplett unter Wasser lag. Als nächstes haben wir das Mainboard mit einer weichen Zahnbürste gereinigt, etwas abtropfen lassen und bei ca. 50° etwa 30-40min im Ofen getrocknet. Alles wieder in umgekehrter Reihenfolge montiert und siehe da, dass Packard Bell funktioniert wieder 🙂

(Ich übernehme keine Haftung für irgendwelche Folgen beim umsetzen dieses Tipps)