Videos von Videoportalen Downloaden und umwandeln

Es gibt mittlerweile einige Programme die es euch ermöglichen Videos von Portalen wie z.b Youtube herunterzuladen und teilweise sogar direkt vom FLV Format in AVI, Mpeg oder Mp4 umzuwandeln. Doch haben diese Tools einen kleinen Nachteil, viele unterstützen nur bekannte Portale und so hat man zum Schluss vielleicht einen Haufen Software installiert.

Doch es geht auch anders. Firefox Erweiterungen machen es möglich. Das schöne dran ist das es fast auf jeder Videoseite funktioniert aber auch Musik aus einigen Musikportalen lässt sich so downloaden. Ich zeige euch hier nicht nur eine Erweiterung sondern möchte euch Erklären wie man es übersichtlich incl. Download Manager einrichten kann.

Ich nutze dafür:

  • Firefox (Browser)
  • Firefox Erweiterung „VideoDownload Helper“ (Gibt den Download Link der Videos aus)
  • Firefox Erweiterung „Flashgot“ (Download Manager – Manager)
  • Free Download Manager (Guter kostenloser Download Manager incl. Videokonverter)
  • Alternativ: Firefox Erweiterung „DownThemAll“ (In Firefox integrierter schneller Download Manager)

1. Installiert den VideoDownloadHelper in Firefox

2. Installiert den Free Download Manager und geht in die Einstellungen über Optionen > Einstellungen > Überwachung dort entfernt Ihr alle Häkchen, also keine Überwachung sonst hängt der FDM sich bei jedem Download sofort dazwischen. Wenn Ihr möchtet könnt Ihr zusätzlich jetzt auch noch DownTheamAll installieren den dieser Massen Downloader kann manchmal noch Praktisch sein.

3. Installiert Flashgot in Firefox, dieser gibt euch unter anderem die Möglichkeit bei jedem Download Auszuwählen womit Ihr Downloaden möchtet. Wenn Ihr im Firefox einen Rechtsklick macht findet Ihr ein paar Einträge von Flashgot. Geht auf Flashgot – Einstellungen und wählt dort den Download Manager aus den Ihr Standardmässig verwenden wollt, die Videodownloads werden später dann direkt an diesen Download Manager übergeben.

4. Jetzt solltet Ihr schon Videos runterladen können. Wenn Ihr euch jetzt ein Video anseht sollten sich 3 kleine Bällchen am oberen Rand von Firefox bewegen . Klickt auf den kleinen Pfeil daneben und wählt das Video aus um es runterzuladen. Jetzt sollte sich der FreeDownload Manager öffnen wo Ihr auswählen könnt wo er die Datei speichern soll. Auf Youtube reicht schon ein Rechtsklick auf den Link, dort wählt Ihr „Videos von Youtube-Link(s) herunterladen„, der Download startet sofort aber mit dem normalen Firefox Download Manager. Ihr könnt euch dazu auch die Anleitung des VideoDownloadHelpers anschauen

5. Umwandeln von Videos. Ihr habt die Möglichkeit die Videos direkt vom VideoDownloadHelper umwandeln zu lassen, dazu benötigt Ihr aber einen externen Konverter. Oder Ihr wandelt die Videos über den FreeDownload Manager um! Rechtsklicke die FLV Video Datei und wähle „Konvertiere Mediendatei„. Getestet habe ich bisher noch keine der Möglichkeiten da ich persönlich Videos lieber im FLV Format belasse. Z.b der VLC Mediaplayer spielt diese ohne Probleme ab.

 

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen! Werde aber auch versuchen diese Anleitung mit der Zeit zu verbessern.

P.s: Videoportale gibt es mittlerweile reichlich, wer mal einen Überblick der unterstützten Seiten sehen will bekommt mit einen Links-Klick auf den VideoDownloadHelper eine große Liste angezeigt mit Bewertungen, wer dann auch noch bestätigt das er 18 ist bekommt auch Zugang zu den Porno-Portalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.