ebay Alternative – es gibt sie!

Ich für meinen Teil habe schon lange nichts mehr auf der ebay Plattform verkauft aus verschiedenen Gründen die mit der Art zusammenhängen wie ebay mit seinen Kunden umgeht.

Nachdem egay, Verkäufer mit weniger als 50 Bewertungen dazu zwingt Paypal  als Zahlungsmethode anzubieten (was übrigens auch zu ebay gehört und Gebühren verlangt) wurde jetzt angekündigt das die Gebühren geändert werden sollen. Kurz und knapp…es wird für Private Verkäufer noch teurer wenn der Wert der Artikel unter 500€ liegen. Doch es gibt eine weniger unverschämte Alternative, und diese gibt es schon seit über 10 Jahren und ist kostenlos 😉

www.hood.de

 

Vergesst ebay, lasst euch nicht verarschen!

4 Gedanken zu „ebay Alternative – es gibt sie!

  1. Jason Artikelautor

    Naja so richtig vergleichen kann man die Seite nicht mit hood.de! ibrauche.de scheint eher wie ein Kleinanzeigen Markt zu funktionieren und der bekanntheitsgrad scheint auch nich sonderlich hoch zu sein.

  2. Bieter

    http://www.smartvie.de ist auch ein online Auktionshaus.

    Vorteile:
    – keine Einstellgebühren
    – nur 4% Verkaufsprovision

    Sonst kann man natürlich noch Kleinanzeigen von eBay benutzen, die sind natürlich auch komplett kostenlos.

    Wenn man ein bisschen sucht findet man, nur die richtige Alternative zu Amazon oder eBay gibt es zurzeit nicht, da sind alle alternativen Auktionshäuser einfach zu klein für. Mit dem Einsatz von einem großen Budget könnten man hier jedoch einiges bewirken!

    Sorry, dass ich erst 3 Jahre später antworte 😀

  3. Anton

    Smartvie ist seit 5 Jahren am Basteln – und sie kommen nicht in die Gänge.
    Die Technik funktioniert nicht – das Angebot stimmt nicht – was nutzen da günstige Einstellgebühren???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.