Wie bekomme ich mein (Gr)Avatar neben die Kommentare!?

Anfangs ist es mit selber auch nie aufgefallen, aber seit dem ich dann selber einen Blog habe stellte sich schnell die Frage „Wie bekomme ich mein Avatar neben die Kommentare„!? Eine Einstellung dazu sucht man oft vergeblich. Das ganze nennt sich Gravatar. Dazu habe ich mal eine Erklärung aus Wikipedia kopiert.

Bei einem Gravatar handelt es sich um einen global verfügbaren Avatar (Global Recognized Avatar), welcher mit der E-Mail-Adresse des Benutzers verknüpft ist. Verschiedene Seiten bieten den Nutzern an, Avatare auf ihre Server zu laden und mit ihren E-Mail-Adressen zu verknüpfen. So kann ein Benutzer des Internets in jedem Blog oder anderen System seinen globalen Avatar hinterlassen, ohne sich extra bei jedem Blog zu registrieren und dann ein Bild hochzuladen. Für viele Blogsysteme oder andere Internetangebote gibt es Plug-Ins, die das Einbinden solcher kleiner Bilder, die normalerweise eine Größe von 80×80 Pixeln haben, erleichtern.

Es besteht aber auch Kritik an Gravataren. Durch die Verwendung bei unterschiedlichen Internetaktivitäten ist dem Betreiber des Dienstes die Erstellung eines umfassenden Benutzerprofiles des Benutzers möglich, das der Anbieter beispielsweise für Werbezwecke verwenden kann. Auch Ermittlungsbehörden können dadurch auf einfache Art und Weise umfassenden Einblick in die Aktivitäten des Benutzers gewinnen.

Die Kritik kann ich nicht ganz nachvollziehen. Surf Gewohnheiten können genauso auch bei anderen Internet Diensten beobachtet werden. Nur weißt die Spur dann doch ziemliche Lücken auf und Ermittlungsbehörden müssen erstmal die Betreiber dazu bewegen die löchrigen Daten rauszugeben. Werbung kann wie meistens natürlich über wie Email versendet werden.

Wenn Ihr ein Gravatar anlegen wollt gehts hier lang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.