WordPress – Nach automatischen Update Wartungsmodus

Die Funktion in WordPress seine Plugins oder auch das WordPress selbst automatisch aktualisieren zu lassen ist eine praktische Sache. Geht eine Aktualisierung aus bestimmten Gründen mal schief erhält man beim Aufruf des blogs oft nur noch folgenden Satz bei der deutschen Version:


Für kurze Zeit nicht verfügbar um eine regelmäßige Instandhaltung durchzuführen. Prüfe in einer Minute nochmals.


Dies ist der Wartungsmodus, es wird auch in WordPress darauf hingewiesen das der Blog währender aktualisierung in den Wartungsmodus geschaltet wird, nur für den Fall das mal was schiefläuft sind keine Informationen zu finden, leider auch nicht wie man den „Wartungsmodus“ wieder ausschaltet/deaktiviert. Um den Wartungsmodus auszuschalten Loge dich mit einem FTP Programm in dein WordPress Verzeichnis ein und lösche die folgende Datei .maintenance

Sollte euch dies bei einer aktualisierung des WordPress selbst passieren sollten ihr dannach das Update besser von Hand einspielen und erst dann den Wartungsmodus beenden.

2 Gedanken zu „WordPress – Nach automatischen Update Wartungsmodus

  1. Julian

    Sehr nützlicher Hinweis, danke! Gut, dass selbst wenn WordPress einen zu verwirren versucht, es doch noch ziemlich einfache Umwege zur Lösung gibt 🙂
    Grüße,
    Julian

  2. Mirko

    Also bei mir ist er noch aktiv und die genannte Datei konnte ich nicht finden per FTP. Was mache ich nun?
    Es scheint auch wirklich nur die Startseite betroffen zu sein 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.