WordPress – SEO ohne Plugins

Zu Anfang als ich WordPress eingesetzt habe nutze ich für die „SEO Optimierung“ Plugins weil ich einfach Angaben wie „index oder noindex“, Decription und Keywords vermisste. Heute habe ich mir das – nach den ganzen Updates an der Seite – nochmal angesehen und mich dann schnell entschlossen mich von den Plugins zu trennen, da es einfach nur noch ein durcheinander und rumprobieren war und letztendlich immer noch nicht zufiedenstellend war.

Das WordPress auch ohne Plugins Suchmaschinen freundlich zu machen ist gar nicht so schwer, eine kleine verständliche Hilfe liefert dieser Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.