Bis zu 7 Radio Sender gleichzeitig aufnehmen

Audials One Standard – Kostenlose Spezial-Version

ich war auf der Suche nach einer Alternative zu dem Freeware Programm „Ripcast“ welche in der kostenlosen Version nur bis Windows XP funktionierte. Da ich mittlerweile Windows 7 (64 Bit) nutze musste ein neues Programm her und mir wurden auch ein paar Vorgeschlagen. Anforderungen dabei waren:

– Mehrere Sender gleichzeitig aufnehmen (mind. 2)
– Es sollte die Titel erkennen,
– Datei nach Titel Splitten (Also die einzelnen Tracks splitten)
– Es sollte unter Windows 7 64 Bit laufen
– Freeware oder OpenSource es sein

Vorgeschlagen wurden mir: Stationripper, Audials One, Radio Sure, Screamer Radio

Nur das Audials One erfüllte die Anforderungen vollständig. Es können bis zu 7 Radio Sender gleichzeitig aufgenommen werden (Begrenzung nach Bandbreite in dieser Version nicht verfügbar) dabei kann der Lame MP3 Codec benutzt werden und wird bei der Installation direkt nachgeladen. Das Programm splittet und speichert anhand von Titel und nach Filtervorgaben (Qualitätseinstellungen) die Mp3s auf die Festplatte, schön geordnet in Ordnen nach gewünschten Vorgaben (Screenshot). Das Programm bietet aber noch einiges mehr. Einen kleinen Einblick & den Download bekommt ihr auf Computer Bild. Leider habe ich auf der Herstellerseite die kostenlose Version nicht finden können. Wer keinen so großen Umfang benötigt kann besser zu den anderen Programmen greifen oder einfach “Streamripper” für Winamp nutzen da das Audials One doch recht wuchtig und sehr Speicherhungrig daher kommt und auch die Bedienung am Anfang nicht ganz einfach ist. Ein andere Nachteil ist das ich die kostenlose Version nicht als Fulldownload finden konnte und man somit keine alten Versionen hat, sollten mal unerwünschte Änderungen vorgenommen werden.

Update: Auch wenn ich jetzt schon ca. 400 brauchbare Tracks aufgenommen habe stellte ich doch ein paar Probleme fest

  • Teils Instabil (Obs es an Windows 7 liegt – 64Bit!? Wer weiß)
  • Die Radioverwaltung stürzt nach einigen Klicks durch die Sender ab (Rec. läuft weiter wenn man die Senderverwaltung schließt aber stürzt bei einige Funktionen dann ganz ab, RAM Belastung auch sehr hoch)
  • Titelerkennung sehr Buggy, funktioniert teilweise später nicht mehr (Unbekannter Titel). Sender neu hinzufügen hilft nur ab und zu.
  • Die Mp3s laufen teils holperig trotz genug Bandbreite, Quad Core CPU und 4 GB Ram

Die Suche geht also weiter, getestet wird jetzt Radio.fx (ehm. ClipInc.)

UPDATE: Es gibt mittlerweile eine gute Alternative, den streamWriter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.